Brustvergrößerung mit Eigenfett
Dr. Khorram
Über 20 Jahre Erfahrung
Spezialisierung Brustchirurgie
Über 5000 Brustoperationen

Brustvergrößerung mit Eigenfett bei Dr. Khorram


Sie interessieren sich für eine Brustvergrößerung mit Eigenfett in Stuttgart? Bei dem Spezialisten Dr. Khorram sind Sie gut aufgehoben.

Ihre Vorteile:


Spezialist für die Brustvergrößerung

Plastische und Ästhetische Chirurgie seit 1994


24 Stunden Erreichbarkeit von Dr. Khorram

Klinik mit Paragraph 30 Konzession


Fakten:


Behandlungsdauerca. 1,5 – 2Stunden
Klinikaufenthaltambulant
BetäubungLokalanästhesie od. Vollnarkose
NachbehandlungSport BH für ca. 4-6 Wochen
Gesellschaftsfähignach ca. 1-3 Tagen

Brustvergrößerung mit Eigenfett bei Dr. Khorram

Die Methode des Brüste vergrößern mit Eigenfetttransplantation

Im Rahmen einer Fettabsaugung wird Fett gewonnen und die Fettzellen speziell aufgearbeitet. Die Fettzellen werden anschließend mit Spezialkanülen in die Brust gespritzt. Da nur ein gewisser unkalkulierbarer Anteil der Fettzellen einheilt, ist keine genaue Prognose bezüglich einer dauerhaften Form und Größe bei dieser Methode des Volumenaufbaus möglich. Die Brustvergrößerung durch eine Eigenfetttransplantation erfordert durchaus mehrere Behandlungssitzungen.

Aus unserer Sicht ist die Methode nur bei wenigen Patienten sinnvoll. Zum Beispiel ist der Ausgleich einer geringen Brustasymmetrie durch eine Eigenfettbehandlung denkbar. Allgemein ist nur eine geringe Vergrößerung der Brüste erreichbar. Als entscheidender Nachteil muss die eingeschränkte Beurteilbarkeit im Rahmen der Krebsvorsorge erwähnt werden, weshalb Dr. Khorram diese Operation nicht als Eingriff der ersten Wahl betrachtet.


Sie haben Fragen zum Thema Brüste mit Eigenfett vergrößern?


Beratungsanfrage




Kosten für die Brustvergrößerung  mit Eigenfett

Die Kosten einer Brustvergrößerung durch eine Eigenfetttransplantation hängen unter anderem vom genauen Umfang der Behandlung und den Nachbehandlungskosten ab. Daher können diese nicht vorab genannt werden. In einem unverbindlichen Beratungsgespräch erstellen wir Ihnen einen individuellen Behandlungs- und Kostenplan.



Kostenanfrage



Häufig gestellte Fragen zum Brustaufbau mit Eigenfett:

Wie gestaltet sich der Ablauf beim Brüste vergrößern mit Körperfett?

 

 

 

Vor jeder Brust-OP werden alle Patientinnen mindestens zweimal von Dr. Khorram beraten. Das vergrößern der Brüste durch eine Eigenfetttransplantation erfolgt meist ambulant in Lokalanästhesie oder Vollnarkose. Durch eine Fettabsaugung wird Fett gewonnen und die Fettzellen speziell aufgearbeitet. Die Fettzellen werden anschließend mit Spezialkanülen in die Brust gespritzt. Im Anschluss werden die feinen Einstiche an der Haut vernäht und mit Pflastern versorgt. Zur Minderung von Schwellungen und zur Stabilisierung sollte über 4-6 Wochen ein Sport-BH getragen werden. Da nur ein gewisser unkalkulierbarer Anteil der Fettzellen einheilt, erfordert der Brustvolumenaufbau durch eine Eigenfetttransplantation meist mehrere Sitzungen.

 

 

Was sollte ich vor und nach der OP beachten?

 

 

Zwei Wochen vor und sechs Wochen nach einer Brustvergrößerung durch Eigenfett sollten blutverdünnende Medikamente wie Acetylsalicylsäure (z.B. Aspirin) und Marcumar vermieden werden. Nach der Operation reduziert die Hochlagerung des Oberkörpers die Schwellung. Ein Sport-BH wird die Wundheilung unterstützen. Durch Wund- und Heilsalben, sowie später Narbencremes sind die Narben kaum sichtbar. Im Rahmen der regelmäßigen Vorstellungen, die im ersten Jahr bei uns statt finden, wird Dr. Khorram Sie über Ihre optimalen unterstützenden Maßnahmen individuell und zeitgerecht informieren.

 

Wie lange hält der Brustaufbau mit Eigenfett an?

Die Dauerhaftigkeit der Methode ist nicht kalkulierbar. Das ist der Grund, weshalb ist der Brustaufbau mittels einer Eigenfetttransplantation nicht unsere Methode der ersten Wahl. Die Angaben bezüglich der Dauerhaftigkeit der Eigenfettbehandlung sind in der medizinischen Fachliteratur sehr unterschiedlich.

 

Welche Körbchengröße kann mit Eigenfett erreicht werden?

 

 

 

Das vergrößern der Brüste mit Eigenfett ermöglicht nur einen geringen Volumenaufbau von ca. einem BH-Körbchen. Hierzu sind normalerweise mehrere Sitzungen notwendig. Der Aufwand ist relativ hoch und das Ergebnis unberechenbar. Auch deshalb ist der Brustaufbau mittels einer Körperfett-Transplantation nicht unsere Methode der ersten Wahl.

 

 




Was sagen unsere Patienten


Jameda Bewertung - Brustvergrößerung mit Eigenfett
Jameda Bewertung - Brustvergrößerung mit Eigenfett


Sie möchten mehr zum Thema erfahren? Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin!

Sie erreichen uns telefonisch unter:  0711 66486504 oder per Email: info@dr-med-khorram.de


Beratungsanfrage